... weil ich hier zu Hause war

Referenzfotos Mecklenburg-Vorpommern, Maik Ehrlich

„Weil wir hier zu Hause sind“ lautet der Slogan der „Ostsee-Zeitung“, der ich fünf lehrreiche, intensive und schöne Jahre an der Ostsee zu verdanken habe. Nach einem knappen Vierteljahrhundert in Thüringen war das Zwischenspiel in Mecklenburg-Vorpommern ein wahrer Glücksgriff. Beruflich wie privat.

Zeitungsarbeit ist überall stressig. Doch wenn man da arbeitet, wo andere Urlaub machen, sind die Wege zur Erholung nach der Arbeit kurz. Wenn man da lebt, wo andere Urlaub machen, kann man geduldig auf günstige Wetterlagen warten. Ich empfand es als eine Art Luxus. Ich konnte jederzeit zum Strand gehen. So, wie ich ein gutes Buch bei Lust und Laune aus dem Regal zog. Sommers wie winters.

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Land voller liebenswerter Gegensätze: unberührte Natur und beschäftigte Großstadt, moderne Ferienressorts und historische Innenstädte, schäumendes Meer und kristallklare Bäche, endlose Sandstrände und tiefe Urwälder, sture Schweiger und weltoffene Lebenskünstler.

Und Mecklenburg-Vorpommern ist ein Land, in dem ich mindestens genau so gerne lebe wie in Thüringen.


Erläuterungen zu den Fotos:

Fotoschema
  1. Liedermacher Tino Eisbrenner; Neubrandenburg am 10.01.2004.
  2. Robert Dahl, Geschäftsführer von Karl's Erlebnishof, direkt an der B 105; Rövershagen am 21.06.2006.
  3. Giovanni Trappatoni schied mit dem VfB Stuttgart mit 2:3 im DfB-Pokal gegen den FCH aus; Rostock am 26.10.2005.
  4. Laternenwärter in historischer Uniform zu den Rostocker Lichttagen; Rostock im November 2002.
  5. Toni Kroos als B-Jugendlicher des FC Hansa Rostock in einem Punktspiel gegen Halle; Rostock am 18.02.2006.
  6. Strauße vom Reiterhof Bohm haben die Fotografenhand zum Knabbern gern; Groß Stove im April 2002.
  7. Bernstein-Schatzsucher am Darßer Weststrand; Ahrenshoop am 22.11.2005.
  8. Tor für den FCH. Schütze Marcel Schied umarmt Rade Prica (l.) und Gledson; Rostock am 26.10.2005.
  9. Der Bremer Andreas Friedhelm Arnold nahm eine Auszeit vom Beruf und verbrachte im Ukranenland ein Sabbatjahr als Slawe des frühen Mittelalters; Torgelow am 15.04.2005.
  10. Christine beim An-Bagger-Cup, einem Beachvolleyball-Turnier; Warnemünde am 12.08.2006.
  11. Treue Fans des FC Hansa Rostock.